Spirit-Walker

Leitung: "Höby" Grüning

 

Der Native American Name "Spiritwalker" ist abgeleitet aus dem Glauben, dass jemand Führung und Weisheit aus der Geisteswelt durch Fasten und Stille/Meditation/Gebet erlangt. 

Dieses Wochenende steht im Zeichen der Begegnung mit Dir selbst, erkennen der inneren Führung, Ballast abzugeben und Antworten auf Fragen zu bekommen, die Dich in der Tiefe bewegen.

 

Die Struktur ist ungefähr so:

Freitagnachmittag Anreise, Beginn ca. 16.30Uhr, Einführung ins Thema, Abendessen und den eigenen Kraftplatz finden (im Wald). Nach einer Zeremonie am Samstagmorgen geht es dann zum Kraftplatz, an dem Du den ganzen Samstag und je nach Wunsch, auch die Nacht verbringst. An diesem Tag wird gefastet bzw. Studentenfutter, Obst und Wasser sorgen für die nötige Grundenergie. Zum Morgengrauen am Sonntag, gibt es eine Schwitzhütte mit anschließendem Brunch. Danach gibt es Gelegenheit für Gespräche, Zwiegespräch oder mit Hilfe des Redestabes in der Gruppe, je nachdem. Transfer & Integration der Erfahrungen.

 

Das ist nur eine ganz grobe Orientierung. Vieles lässt sich nicht beschreiben, oder in Worthülsen packen. Wer uns kennt, weiß so ungefähr um was es geht. Intensität, aber KEINE Torturen. Man könnte sagen eine kompakte Visionssuche mit hohem Output. Wir haben lange überlegt, wie man dieses Thema zeitgemäss anbieten kann und wir sind sehr zufrieden mit dem, was sich gezeigt hat. Es wird eine Reise zu Dir Selbst, zu Erkenntnissen und Antworten. Soviel können wir versprechen.

 

Termin: 03. - 05.11.2017 ausgebucht

Preis: 170,- €

 




Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.