Fährtenlesen


Leitung:
Christian Elberg

Geprüfter Fährtenleser
(Cybertracker International, Track&Sign)

Der Wildnis auf der Spur!

 

Welches Tier war das? Wohin war es unterwegs? Wovon ernährt es sich? Warum war es hier?

Die Kunst des Fährtenlesens war ursprünglich essentiell, damit die Menschen mit Essen und Kleidung versorgt werden konnten.

 

Die ersten „Tracker“ mussten Profis darin sein, kleinste Hinweise von Tieren, Insekten, Menschen und der Natur wahrzunehmen.

Beim Fährtenlesen lernst Du den Wald und die Natur zu "lesen" und zu interpretieren.

Fährtenlesen öffnet nicht nur eine Tür zur Tierwelt, sondern bringt Dich allem Lebendigen und den Zusammenhängen in der Natur ein Stück näher. In unserem Camp, den umliegenden Wälder und Feldern gehen wir gemeinsam auf eine spannende Reise in die Welt des Fährtenlesens.

 

Inhalte unter anderem:

  • Fährten Identifikation
  • Gangarten
  • sonstige Spuren und Hinweise
  • Elemente der Wahrnehmung
  • Landschaftslesen
  • Tiere & Verhalten 

Termine

24. - 26.04.2020 verschoben auf 25. - 27.09.2020

 

Anreise jeweils Fr. 14.30 Uhr, Beginn 16.30Uhr

Abreise So. ca. 15.00Uhr

 

Preis:

249,- € inkl. Unterkunft und Verpflegung* im WildniscampDahlem

 

Unsere Verpflegung wird frisch zubereitet/auf dem Lagerfeuer gekocht und geeignet von Mischköstler bis Veganer.


Anmeldung




Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.